London Symphony Orchestra
© Alberto VenzagoOrchester
31 / 78

Biografie

Das London Symphony Orchestra (LSO) ist Londons ältestes Orchester und gilt als eines der weltweit führenden Orchester. Das LSO gibt 120 Konzerte im Jahr mit einer beneidenswerten Künstlerfamilie, unter anderem mit Valery Gergiev, Sir Simon Rattle, Michael Tilson Thomas, Daniel Harding, Bernard Haitink und André Previn. Und es unterhält langjährige Beziehungen zu einigen der bedeutendsten Künstler wie u.a. Sir John Eliot Gardiner, Anne-Sophie Mutter, Mitsuko Uchida und Maria João Pirez. Das Orchester verwaltet sich selbst und besteht aus fast hundert talentierten Musikern, die regelmäßig auch als Solisten und in Kammerkonzerten auftreten.

Das LSO schätzt sich glücklich, Resident Orchestra des Londoner Barbican Centre zu sein, was es ermöglicht hat, ein treues Publikum aufzubauen und viele künstlerische Bestrebungen umzusetzen. Weiterhin genießt das LSO erfolgreiche Residencies in New York, Paris und Tokio und regelmäßige Tourneen führen das LSO zudem nach China, Südkorea sowie in viele große europäische Städte. In der letzten Saison machte das Orchester die erste Australientournee seit 30 Jahren sowie eine ausgedehnte Tournee durch die USA mit Michael Tilson Thomas. Das LSO wird weithin vom Publikum wie von Kritikern gleichermaßen gefeiert.


 

Durch sein außergewöhnliches Engagement für musikalische Bildung unterscheidet sich das LSO von anderen internationalen Orchestern und erreicht mit seinen Veranstaltungen jährlich über 60.000 Menschen. Die vielen Projekte von LSO Discovery ermöglichen es dem Orchester, Menschen aller Altersklassen die Gelegenheit zu bieten, sich musikalisch zu betätigen. Seine laufenden Projekte beinhalten LSO On Track, das jungen Musikern die Möglichkeit gibt, bei besonderen Events wie dem BMW LSO Open Air Classics aufzutreten sowie LSO Sing, ein Programm sängerrischer Aktivitäten, das geschaffen wurde, um Sänger aller Altersklassen und Niveaus zu beteiligen. LSO St Luke’s, das Zentrum für musikalische Bildung von UBS und LSO, beheimatet LSO Discovery und ist zudem Gastgeber für Kammermusik- und Solo-Rezitale, Tanz, Folk Music und anderes mehr.

 

Das Orchester ist führend im Einspielen von Musik auf CD, für Filme und Events. LSO Live ist das erfolgreichste Label seiner Art und bietet über hundert Titel an, die alle weltweit verfügbar sind. Das LSO hat die Musik zu hunderten von Filmen eingespielt, unter anderem für Philomena, The Monuments Men, vier der Harry-Potter-Verfilmungen, Superman und alle sechs Star-Wars-Filme und hat kürzlich die Musik für die Videogame-Serie Final Fantasy aufgenommen.

 

SAISON 2015/2016

Zurück

Tourneen

London Symphony OrchestraSir John Eliot Gardiner
  • Monteverdi Choir
  • Lucy Crowe
  • Jurgita Adamonytė
  • Patrick Grahl
09.10.16 - 24.10.16
London Symphony OrchestraAndré Previn
  • Daniel Müller-Schott
11.11.16
London Symphony OrchestraSir John Eliot Gardiner
  • Maria João Pires
01.03.18 - 03.03.18
London Symphony OrchestraMichael Tilson Thomas
    22.05.18 - 28.05.18
    zu Tourneen & Projekte