China Philharmonic Orchestra
China Philharmonic Orchestra © CAMIOrchester
11 / 93

Biografie

Das China Philharmonic Orchestra (CPO) wurde 2000 gegründet. Es ist seither exponentiell gewachsen und hat sich zum führenden Orchester Chinas sowie auch zu einem bedeutenden Orchester von internationalem Rang für ganz Asien entwickelt. Nach vierzehn Spielzeiten kann es mit eindrucksvollem Lob und weltweiter Aufmerksamkeit aufwarten und wurde im Frühjahr 2009 von Gramophone Online zu einem der zehn inspirierendsten Orchester gewählt.

 


 

Dase CPO erforscht aktiv innovative Methoden und Plattformen, um ein größeres Publikum mit klassischem Musik vertraut zu machen, und hat in den vergangenen sechzehn Jahren Millionen Menschen mit mehr als 3.000 Kompositionen in über 1.000 Aufführungen erreicht, viele davon Uraufführungen oder chinesische Erstaufführungen.

 

Bei heimischen und internationalen Tourneen hat das China Philharmonic über eine Million Kilometer zurückgelegt und damit zwanzigmal die Erde umrundet. In den letzten beiden Spielzeiten hat das Orchester die Länder der Silk Road und der Maritime Silk Road bereist und im vergangenen Juli sein Russlanddebüt gegeben. Auf seiner dritten US-Tournee gibt das CPO im Rahmen der „2016 Tour of the Americas” Konzerte in der Jackson Hall in kalifornischen Davis, in der Davies Symphony Hall in San Francisco, der Walt Disney Hall in Los Angeles, der Memorial Hall der UNC in Chapel Hill, North Carolina, der Strathmore Hall in North Bethesda, Maryland, der Tilles Center Concert Hall in Greenvale, New York, und der David Geffen Hall in New York City. Das Orchester tritt außerdem in Kanada und Kuba auf.

 

Die US-Tournee des China Philharmonic wird von der China Poly Group und der Dalian Han Style International Culture Development Co. Ltd. gesponsert. Die China Poly Group Corporation wurde im Februar 1992 mit Zustimmung des Staatsrats gegründet und hat in den vergangenen drei Jahrzehnten ein Geschäftsmodell entwickelt, das auf fünf Pfeilern beruht: internationaler Handel, Immobilienentwicklung, Kunst- und Kulturgeschäft, Investment in und Förderung von Produktionsmitteln, zivile Sprengstoffe und Schießarbeiten. Der Konzern ist weltweit in 100 Ländern und über 100 einheimischen Städten vertreten. Auf der Fortune Top 500 List für 2015 erschien die Poly Group mit einem Betriebsertrag von 26 Milliarden Dollar für das Jahr 2014 auf Rang 457. Zurzeit besitzt die Poly Group vier Holding-Gesellschaften, die auf der Liste vertreten sind: Poly Real Estate (Group) Co., Ltd., Poly Property Group Co., Ltd., Poly Culture Group Co., Ltd. und Guizhou Jiulian Industrial Explosive Materials Development Co., Ltd.

 

Die Dalian Han Style International Culture Development Co., Ltd. ist eine Firma für Immaterialgüterrecht, die zur Dalian City Construction Group (ICCI) gehört. Das Hauptgeschäft konzentriert sich auf kreative Entwicklung, Aktivitätsplanung, Film- und Fernsehsendungen und Kunst- und Kulturwirtschaft. Philosophie, Wesen und Geist wurzeln in Konfuzianismus, Buddhismus und Taoismus. „Ein rücksichtsvolles Unternehmen erwächst aus der Tradition, und unternehmerisch aktiv sein ist besser als dasitzen und über allgemeine Prinzipien schwätzen.“ Die Dalian Han Style International Culture Development Co. hat folgende Preise erhalten: The Spirit of Gentlemen QIAN NIANSUN, Ark of Han Style Culture 2015, Exhibition of Spring Blessing 2015, Wudang Taoism Culture Transmission North Base 2015, nominierte Exhibition of Chinese Contemporary Masters 2016, The Star of World Piano und Yalun Wang Piano Concert 2016.

Ride on a cloud - Han Style, the Style of the World.

 

SAISON 2016/2017

 

Zurück