Renaud Capuçon erneuert seinen Exklusivvertrag mit Erato
© Marc RibesNews

Seit Beginn seiner Karriere verbindet Renaud Capuçon eine enge Partnerschaft mit dem Label Erato. An seinem 40. Geburtstag am 27 Januar spielte Renaud Capuçon im Rahmen …

232 / 239

Zurück

Renaud Capuçon erneuert seinen Exklusivvertrag mit Erato

01.02.2016

Seit Beginn seiner Karriere verbindet Renaud Capuçon eine enge Partnerschaft mit dem Label Erato.

An seinem 40. Geburtstag am 27 Januar spielte Renaud Capuçon im Rahmen der Mozartwoche in Salzburg Dutilleuxs "l'Arbre des Songes" mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Tugan Sokhiev.

Am folgenden Tag erneuerte der Geiger seinen Exklusivvertrag mit seinem Label Erato in Gegenwart von Alain Lanceron, Präsident von Warner Classics und Erato.

Gerade ist eine neue Aufnahme mit Werken von Lalo, Bruch und Sarasate erschienen. Darüber hinaus soll in der Saison 2016/2017 ein weiteres Album veröffentlicht werden, welches drei Konzerte beinhaltet, die dem Geiger gewidmet sind:  die aufgezeichneten Uraufführungen von Bruno Mantovanis Konzert mit der Opéra National de Paris, Wolfgang Rihms Konzert mit den Wiener Symphonikern, beide unter der Leitung von Philippe Jordan, und Pascal Dusapins Konzert mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung von Myung-Whun Chung.

„Zur Feier meines vierzigsten Geburtstags freue ich mich auf künftige Projekte und bin begeistert, dass ich meinen langjährigen Vertrag mit Warner Classics nach 16 Jahren verlängern kann!“ sagte Renaud Capuçon am 27. Januar 2016 in Salzburg.

News