Händel: Semele
Orchestra of the Age of Enlightenment © Eric RichmondNews

„Semele“ ist ein selten aufgeführtes Oratorium von Georg Friedrich Händel mit einer Vielzahl an Gesangssolisten, das er 1743 innerhalb eines Monates komponierte. Der …

9 / 344

Zurück

Händel: Semele

11.10.2017

„Semele“ ist ein selten aufgeführtes Oratorium von Georg Friedrich Händel mit einer Vielzahl an Gesangssolisten, das er 1743 innerhalb eines Monates komponierte. Der französische Dirigent und Cembalist Christophe Rousset beschäftigt sich schon seit einigen Jahren mit diesem Werk und leitet Orchestra and Chorus of the Age of Enlightenment mit einem britischen Solistenensemble. Aufführungen finden in Wien und London statt.

News