Nareh Arghamanyan springt beim Helsingborgs Symfoniorkester ein
Nareh Arghamanan © Julia WeselyNews

Nareh Arghamanyan springt kurzfristig beim Eröffnungskonzert der Saison 2016/17 des Helsingborgs Symfoniorkester ein. Heute Abend und am Sonntag, dem 11. September spielt …

131 / 239

Zurück

Nareh Arghamanyan springt beim Helsingborgs Symfoniorkester ein

08.09.2016

Nareh Arghamanyan springt kurzfristig beim Eröffnungskonzert der Saison 2016/17 des Helsingborgs Symfoniorkester ein. Heute Abend und am Sonntag, dem 11. September spielt sie unter der Leitung von Stefan Soloyom Rachmaninows Rhapsodie über ein Thema von Paganini. Zuvor am 1. September eröffnete sie mit Bartóks Klavierkonzert Nr. 3 die Saison des Trondheim Symphony Orchestra.

News