"Russian Dances"
Kazuki Yamada © Marco BorggreveNews

"Russian Dances” ist bereits das dritte von drei Alben mit dem Schwerpunkt Ballett, Theater und Tanzmusik, welches Kazuki Yamada und das Orchestre de la Suisse Romande …

303 / 306

Zurück

"Russian Dances"

03.03.2016

"Russian Dances” ist bereits das dritte von drei Alben mit dem Schwerpunkt Ballett, Theater und Tanzmusik, welches Kazuki Yamada und das Orchestre de la Suisse Romande gemeinsam eingespielt haben. Diese typischen und bezaubernden Tänze wurden in der Victoria Hall in Genf im Juli 2015 aufgenommen und beinhalten Werke der großen russischen Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts. In dem Album sind Suiten aus Tschaikowsky Schwanensee, Alexander Glasunows Walzer, Schostakowitschs „Das goldene Zeitalter“ und Strawinskys Zirkus Polka zu hören.

News