Kazuki Yamada gibt sein Debüt in Australien
Kazuki Yamada © Marco BorggreveNews

Er dirigiert das West Australian Symphony Orchestra in Perth in einem Programm mit Werken von Paganini, Saint-Saens und der Uraufführung zweier Klavierkompositionen von …

383 / 390

Zurück

Kazuki Yamada gibt sein Debüt in Australien

10.03.2016

Er dirigiert das West Australian Symphony Orchestra in Perth in einem Programm mit Werken von Paganini, Saint-Saens und der Uraufführung zweier Klavierkompositionen von Debussy, Les collines d’Anacapri und La cathédrale engloutie, im Arrangement von Colin Matthews.