ECHO KLASSIK - Deutscher Musikpreis
© Darmingy, © Giorgia Bertazzi, © Chris LeeNews

Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie, ehrt mit dem ECHO jährlich die erfolgreichsten und besten Leistungen nationaler und …

76 / 370

Zurück

ECHO KLASSIK - Deutscher Musikpreis

27.07.2017

Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie, ehrt mit dem ECHO jährlich die erfolgreichsten und besten Leistungen nationaler und internationaler Musiker.

Wir gratulieren ins Besondere:

INSTRUMENTALIST (GEIGE) Christian Tetzlaff für Brahms: The Violin Sonatas Ondine/Naxos (mit Lars Vogt, Klavier)

KONZERTEINSPIELUNG (MUSIK 20./21. JH.)  Renaud Capuçon Wiener Symphoniker & Orchestre de l'Opéra de Paris (Philippe Jordan) Orchestre Philharmonique de Radio France (MyungWhun Chung) 21st Century Violin Concertos Erato (Warner Music)

ENSEMBLE/ORCHESTER Boston Symphony Orchestra Shostakovich: Symphonies Nos. 5 / 8 / 9 (unter der Leitung von Andris Nelsons) Deutsche Grammophon

KAMMERMUSIKEINSPIELUNG (MUSIK BIS INKL. 17./18. JH.| GEMISCHTES ENSEMBLE) Nils Mönkemeyer, Julia Fischer, Sabine Meyer, William Youn

Der ECHO KLASSIK 2017 wird am 29. Oktober 2017 in der Elbphilharmonie verliehen.

News