Dima Slobodeniouk gibt Debüt mit Malaysian Philharmonic Orchestra
Dima Slobodeniouk © Marco BorggreveNews

Dima Slobodeniouk debütiert beim Malaysian Philharmonic Orchestra mit vier Konzerten und zwei verschiedenen Programmen. Das erste Programm wird am 27. und 28. Mai …

177 / 239

Zurück

Dima Slobodeniouk gibt Debüt mit Malaysian Philharmonic Orchestra

26.05.2016

Dima Slobodeniouk debütiert beim Malaysian Philharmonic Orchestra mit vier Konzerten und zwei verschiedenen Programmen. Das erste Programm wird am 27. und 28. Mai aufgeführt und beinhaltet Ravels Alborada del Gracioso, Prokofjews Sinfonia concertante mit dem Cellisten Daniel Müller-Schott und Rimski-Korsakows Scheherazade.

Am 4. und 5. Juni wird das zweite Programm mit ravels Valses nobles et sentimentales, John Williams Escapades für Saxophon von Catch Me If You Can und Milhauds Scaramouche für Altsaxophone (beide mit Saxophonisten Branford Marsalis) vorgestellt. Die Konzerte klingen mit Mussorgskis Bilder einer Ausstellung (arr. Ravel) aus.

News