Trompete Håkan Hardenberger
Håkan Hardenberger © Marco BorggreveKünstler

„the best trumpet player in the galaxy“

The Times
1 / 31

Biografie

Hardenberger ist einer der weltweit anerkanntesten Solisten, bekannt für seine phänomenalen Auftritte und unermüdlichen Neuerfindungen. Neben seinen herausragenden Aufführungen des klassischen Repertoires ist er einer der bekanntesten Botschafter für Neue Musik.

Håkan Hardenberger gibt Konzerte mit weltweit führenden Orchestern, darunter New York Philharmonic, Boston Symphony Orchestra, NHK Symphony Orchestra Tokyo, Wiener Philharmoniker, Swedish Radio Symphony Orchestra, Berliner Philharmoniker und London Symphony Orchestra. Regelmäβig arbeitet er mit Dirigenten wie Peter Eötvös, Alan Gilbert, Daniel Harding, Ingo Metzmacher, Andris Nelsons, Sakari Oramo, John Storgårds und Jukka-Pekka Saraste. Etliche der für Hardenberger geschriebenen Werke gehören zum Standardrepertoire für Trompete, von Komponisten wie Sir Harrison Birtwistle, Brett Dean, Hans Werner Henze, Rolf Martinsson, Steven Mackey, Olga Neuwirth, Arvo Pärt, Tōru Takemitsu, Mark-Anthony Trunke, Rolf Wallin und HK Gruber’s Konzert Aerial, dessen 70. Aufführung Hardenberger im April 2015 mit den Berliner Philharmonikern spielte.


 

Im Sommer 2017 kehrt Hardenberger zum Tanglewood Festival zurück, dieses Jahr mit einem pädagogischen Fokus in Zusammenarbeit mit dem Boston Symphony Orchestra und Fellows des Tanglewood Music Centres. Er ist Artist in Residence des neuen Klosters Music Festivals und auch beim Orchestre Philharmonique de Radio France, welche ihn als Solist und Dirigent präsentieren. Im Januar 2018 spielt er anlässlich HK Grubers 75. Geburtstag im Konzerthaus und im April kehrt er nach Wien in den Musikverein zur Feier von B.A. Zimmermanns 100. Geburtstag zurück. Weitere Zusammenarbeiten diese Spielzeit umfassen das Gewandhausorchester Leipzig, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, BBC Symphony Orchestra, Swedish Radio Symphony Orchestra, Danish National Symphony, Helsinki und Seoul Philharmonic Orchestras.

Dirigieren ist ein wichtiger Teil in Hardenbergers künstlerischem Schaffen. Er dirigiert Orchester wie das BBC Philharmonic, Saint Paul und Swedish Chamber Orchestras, Dresdner Philharmonie, RTÉ National Symphony Orchestra Dublin, Real Filharmonía Galicia und Malmo Symphony Orchestra. Er arbeitet mit Roland Poentinen und dem Perkussionist Colin Currie, mit letzterem wird er im September 2017 ein neues Duo von Brett Dean beim Malmö Chamber Music Festival und anschließend in Aldeburgh, Wimbledon und beim Bergen Festival aufführen wird. Hardenberger ist künstlerischer Leiter des Malmö Kammermusikfestivals.

Unter Hardenbergers umfangreichen Diskographie bei Philips, EMI, Deutsche Gramophone, Ondine und BIS ist auch seine neuste Aufnahme der Trompetenkonzerte von Brett Dean und Lucas Francesconi mit dem Gothenburg Symphony Orchestra/John Storgårds. Für vorherige Aufnahmen neuer Arrangements bekannter Film und Pop Melodien kooperierte er mit der Academy of St Martin in the Fields (BIS).

Geboren in Malmö, Schweden, begann Hardenberger im Alter von acht Jahren mit Trompetenstunden bei Bo Nilsson. Später studierte er an der Pariser Musikhochschule bei Pierre Thibaud sowie in L.A. bei Thomas Stevens. Er ist Professor am Malmö Conservatoire.

SAISON 2017/2018

Zitate

„Hakan Hardenberger das Werk technisch wie atmosphärisch meisterhaft gestaltet.“

Neue Ruhr Zeitung, 17.10.2016

„Die Spieltechniken, die der 54-jährige Schwede, der das Konzert mit Gruber entwickelt hat, vorführte, waren beeindruckend. Singen und Trompete blasen gleichzeitig hörte man ihn und zwischendurch auch Kuhhorn spielen. Zwischen zwei Trompeten mit drei Trichtern so oft zu wechseln, zeigte die Klasse des Solisten, der 2004 Residenzkünstler in Dortmund war.“

Münsterland Zeitung, 17.10.2016

„Hakan Hardenberger spielte den anspruchsvollen Solopart mit grosser Beweglichkeit im Ton, sehr sauber und mit einem reichen Spektrum an Farben, das durch den Einsatz verschiedenster Dämpfer noch erweitert wurde. Dass die Trompete, dieses Heldeninstrument par excellence, indes nicht bloss zum Angriff blasen, sondern auch nachdenklich und zart wie eine Oboe klingen kann, zeigte Hardenberger im meditativen Mittelsatz, einer «Soliloquy».“

Neuer Bürcher Zeitung, 02.09.2015

„Geschrieben wurde das Konzert für den überragenden norwegischen Trompeter Hakan Hardenberger, der nicht nur spieltechnisch (mit stossweise folgenden kurzen Noten und zahlreichen Trillern), sondern physisch stark gefordert ist und dessen aufreibenden Kampf mit dem Orchester man fast körperlich miterlebte. Ob er einen bewussten Kontrapunkt setzen wollte zu dieser Monsterarbeit, als er, mehrfach herausgeklatscht, als Zugabe «My funny Valentine» mit bewunderungswürdiger Verhaltenheit intonierte?“

Luzerne Zeitung, 01.09.2015

„Der schwedische Trompetenvirtuose Håkan Hardenberger bläst seit der Londoner Uraufführung 1999 den Solopart. Auch an diesem Abend wieder, dicht umringt von den Philharmonikern in Riesenbesetzung. Man erlebt einen vollkommen entfesselten Hardenberger, einen Überschallvirtuosen, der sein Publikum bedingungslos mitreißt.“

Berliner Morgenpost, 25.04.2015

Zurück

Diskografie

Håkan Hardenberger spielt Dean & FrancesconiBrett Dean: Dramatis personae, Luca Francesconi: Hard PaceMai. 2017, BIS Records, CD
Wallin: ManyworldsDie CD/Pure Audio Blu-ray enthält drei orchestrale Werke von Rolf Wallin, eingespielt von John Storgårds, Håkan Hardenberger und dem Bergen Symphony Orchestra.Mai. 2015, Ondine, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
Turnage: Speranza & From the WreckageHåkan Hardenberger mit dem London Symphony OrchestraOkt. 2013, LSO Live, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
Gruber: 3 MOB Pieces - Busking - Schwertsik: Divertimento MacchiatoHåkan Hardenberger mit dem Swedish Chamber OrchestraAug. 2012, BIS, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
KaléidoscopeOrchesterwerke von Tobias Broström, gespielt mit dem Gävle SymfoniorkestreApr. 2012, Swedish Society, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
Both Sides, NowHåkan Hardenberger mit der Academy of St Martin in the FieldsFeb. 2012, BIS, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
HK Gruber: BuskingHardenberger mit Werken von Gruber: Busking, Nebelsteinmusik & Violinkonzert Nr. 1Jan. 2011, BIS, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
Exposed ThroatHåkan Hardenbergers Solo-CD mit Werken von Gruber, Börtz, Ruders u.a.Jun. 2007, BIS, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon
Schwedische TrompetenkonzerteHardenberger spielt schwedische Trompetenkonzerte von Börtz, Sandström und RabeFeb. 2007, BIS, CD, Verfügbar bei: iTunes Amazon

News